FSV Eintracht 1910 Königs Wusterhausen e.V.

C-Junioren : Spielbericht 1.KK Rückrunde, 9.ST (2016/2017)

FSV Eintracht KW   Blankenfelde-Mahlow II
FSV Eintracht KW 6 : 0 Blankenfelde-Mahlow II
(1 : 0)
C-Junioren   ::   1.KK Rückrunde   ::   9.ST   ::   17.06.2017 (09:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Fabio Manuel Antunes, 2x Lasse Briesenick, Niclas Harder, Hendrik Schwarz

Assists

2x Fabio Manuel Antunes, 2x Max Julian Böhme, Nico Engelage, Niclas Harder

Zuschauer

30

Torfolge

1:0 (35.min) - Hendrik Schwarz (Fabio Manuel Antunes)
2:0 (37.min) - Fabio Manuel Antunes (Nico Engelage)
3:0 (42.min) - Fabio Manuel Antunes (Niclas Harder)
4:0 (45.min) - Niclas Harder (Fabio Manuel Antunes)
5:0 (52.min) - Lasse Briesenick (Max Julian Böhme)
6:0 (60.min) - Lasse Briesenick (Max Julian Böhme)

Staffelsieg ohne Punktverlust

Im letzten Punktspiel der laufenden Saison empfing die C-Jugend unserer Eintracht den BSC Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow II. Die Jungs und ihr Trainerteam hatten sich vorgenommen, den Staffelsieg noch einmal zu unterstreichen und die Rückrunde ohne Punktverlust zu beenden. In diesem Sinne spielte KW mit offensiver Aufstellung druckvoll auf, hielt den Gast in seiner Hälfte und nahm dessen Kasten in's Visier. Irgenwie wollte der Ball aber nicht in das dafür vorgesehene Gehäuse, mehrfach verhinderten der Rahmen des Gehäuses und einige gute Reflexe des Blankenfelder Keepers den KWer Führungstreffer. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff war es dann aber doch soweit, Fabio brachte eine Ecke rein, der Abwehrversuch landete bei Hendrik, der abzog und den Ball mit einem satten Schuss im langen Eck unterbrachte.

In Hälfte zwei bot sich vom Spielanteil ein unverändertes Bild. KW machte weiter Druck, ließ den Ball jetzt aber noch ein wenig konzentrierter laufen und spielte die Chancen besser aus. Nico schloss einen erneuten Angriff über die rechte Seite ab. Den Schuss konnte der Schlussman der Gäste nur klatschen lassen, Fabio war zu Stelle und schob zum 2:0 ein. Wenig später in Minute 42 legte Niclas von der rechten Strafraumkante für Fabio auf, der zum 3:0 einnetzte. Fabio bedankte sich drei Minuten später dafür in nahezu identischer Ausgangssituation mit einem Ableger für Niclas , der das 4:0 erzielte. Die Torserie beendete Lasse mit dem 5. und 6. Treffer in zentraler Position, beide Male nach Zuspiel von Max über die linke Seite.  

Einen weiteren schönen Moment gab es noch in der 55. Spielminute, als Falko nach seiner langen Verletzungspause unter dem Applaus sowohl der eigenen Mannschaftskameraden als auch der Gäste zu seinem ersten Einsatz in der Saison eingewechselt wurde. Auch damit konnte ein Saisonziel erreicht werden.

Damit geht eine insgesamt erfolgreiche Spielzeit zu Ende und an dieser Stelle endet dann auch die Berichterstattung für die C-Jugend der Saison 2016/2017. Die Trainer bedanken sich bei den Spielern und Eltern, wünschen den Wechslern in die nächste Alterklasse alles Gute und dem verbleibenden Kader inklusive nachrückender Spieler auch in der nächsten Saison viel Erfolg.


Quelle: Heiko Harder, Martin Nitz
Zurück