FSV Eintracht 1910 Königs Wusterhausen e.V.

1.Männer : Spielbericht Landesklasse, 18.ST (2011/2012)

FSV Eintracht 1910KW   FC Borussia Belzig
FSV Eintracht 1910KW 3 : 1 FC Borussia Belzig
(0 : 0)
1.Männer   ::   Landesklasse   ::   18.ST   ::   10.03.2012 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Robert Lingor, Marcel Joachimsthaler, Peer G.

Assists

Sebastian W., Maik Kunze, Peer G.

Zuschauer

76

Torfolge

1:0 (46.min) - Peer G. (Sebastian W.)
2:0 (51.min) - Robert Lingor (Peer G.)
3:0 (55.min) - Marcel Joachimsthaler per Weitschuss (Maik Kunze)
3:1 (90.min) - FC Borussia Belzig per Elfmeter

Feuerwerk nach Halbzeitpause brachte verdienten Sieg

Mit einem fulminaten zehnminütigen Zwischenspurt nach der Halbzeitpause entschied unser Team das Heimspiel gegen Borussia Belzig für sich.
Bereits in der ersten Hälfte bestimmten unsere Jungs das Spielgeschehen sehr deutlich und zeigten auch gute Ansätze im Kombinationsspiel. Doch Björn Beutke konnte zwei gute Möglichkeiten in der 15. bzw. 21.Minute nicht zur Führung nutzen. Auch ein Weitschuss von Gülzow verfehlte sein Ziel nur um Zentimeter.
Nach dem Pausentee drückte unsere Mannschaft sofort auf das erste Tor. Nach einer Ecke von Sebastian Wisocki schoss Peer Gülzow mit einer akrobatischen Einlage das 1-0 (46.). Wenige Minuten später erhöhte Lingor per platzierten 16m Schuss das 2-0 (Vorlage: Gülzow). Und in der 55.Minute machte Joachimsthaler mit einem 22m Knaller ins lange Eck alles klar (Kunze).
Leider verflachte das Spiel dann ein wenig, ohne dass der Gast jedoch zu nennenswerten Spielanteilen kam.
In der letzten Minute bekamen die kämpfenden Gäste nach einem Konter dann noch einen Elfmter zugesprochen, den sie sicher verwandelten.