FSV Eintracht 1910 Königs Wusterhausen e.V.

Maximale Punkteausbeute für D-Jugend

Paul Rudolf, 09.09.2019

Maximale Punkteausbeute für D-Jugend

Vier Spiele sind absolviert und die D-Junioren konnten erfreulicherweise 12 Punkte einsammeln. Damit liegt man im Soll, für das Ziel, sich erneut für die Kreisliga zu qualifizieren. Der Grundbaustein für den bisherigen Erfolg ist die starke Offensive, die schon 55 Tore erzielen konnte (mit Abstand Ligabestwert). Dazu muss aber gesagt werden, dass abgesehen von Wacker Oderin bisher nur gegen Mannschaften des jüngeren Jahrgangs gespielt wurde. Das macht im Kleinfeldbereich oft schon einen großen Unterschied.

 

Trotz des guten Saisonstarts gibt es immer noch einige Punkte zu bemängeln. Das größte Problem bleibt das Umschalten nach Ballverlust, weswegen man auch gegen schwächere Gegner unnötige Gegentore kassiert hat. Gegen eine starke Großziethener Mannschaft haben die Jungs auch endlich wieder gemerkt, dass man sich auf Führungen nicht zu früh ausruhen darf und alle hinter den Ball in der Rückwärtsbewegung kommen müssen.

Nächste Woche steht das Pokalspiel gegen Niederlehme an. Die Mannschaft freut sich über jeden Zuschauer.