Jahreshauptversammlung am 20.05.2022! Jedes Mitglied ist willkommen!

Vorstellung Neuzugang Mohammad Ismail

Mohammad ist in Jordanien geboren und spielte seine gesamte Jugend bei dem Erstligisten SC Al Wehdat. Nachdem er in die erste Männermannschaft versetzt wurde, konnte er sogar in einigen Testspielen in der höchsten jordanischen Spielklasse auf sich aufmerksam machen. Heute spielt sein ehemailger Verein sogar in der asiatischen Champions-League.

Hier mal ein Eindruck vom Al Wehdat: https://youtu.be/4e2HRpwHz24

Beruflich bedingt verließ er allerdings 2016 Jordanien und zog nach Deutschland. Das tat seiner Begeisterung für den Fußball allerdings keinen Abbruch und so wechselte er zum BFC Dynamo Berlin, bei denen er auch als Jugendtrainer aktiv war.

Über die späteren Stationen FC Al Kauthar Berlin, VFB Trebbin und dem 1.FC Novi Pazar Neukölln fand er nun den Weg zu unserer Eintracht aus Königs Wusterhausen.

"Wir haben mit Mohammad einen technisch starken und schnellen Offensivspieler, mit einer großen qualitativen Erfahrung, für uns gewinnen können. Er hat uns von Anfang an durch seine sympathische Art, seinem Fleiß und seinem großen Willen überzeugt. Wir sind uns sicher, dass uns Mohammad in der Offensive noch unberechenbarer machen wird. Sein erstes Testspiel gegen den Landesligisten Schmöckwitz hat er mit Bravour gemeistert. Der 4:3 Sieg gegen ein Team, welches eine Liga über uns steht, hat unsere Ambitionen für die nächste Saison untermauert." teilte Sportdirektorin Romina Päplow mit.

Mohammad spricht fließend Deutsch, Englisch und Arabisch. Er lebt heute mit seiner Freundin Amina in Berlin.

Willkommen in Berlin.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 26.01.2022 um 16:59 von: (Aktueller Stand vom 26.01.2022 um 17:26)
https://www.facebook.com/131300666937728/posts/5000965423304537/