Jahreshauptversammlung am 20.05.2022! Jedes Mitglied ist willkommen!

Wochenendbericht

Unsere erste Männermannschaft musste zum Tabellenführer nach Luckenwalde reisen. Auf Grund der immer noch anhaltenden Personalnot nahm man vier A-Jugendspieler mit, die allesamt eine erstaunliche Leistung ablieferten. Das Spiel wurde leider mit 3:0 verloren. Zwei Standartgegentore und eine schöne Kombination der Hausherren zeigten die hohe Effizienz des Gegners aus Luckenwalde. Trotz großem Einsatz und einer tollen Moral konnte das Team aus Königs Wusterhausen keinen nennenswerten Erfolg verbuchen. An der Stelle möchten wir uns bei unseren A-Junioren für Ihren Einsatz bedanken: Danke an Dawod Abdallah, Simeon Pawlak, Maximilian Neujahr und Moritz Krummrey.

Unsere zweite Männermannschaft feierte heute einen Kantersieg und besiegte Bestensee hochverdient mit 12:1. In einer einseitigen Partie zeichneten sich Rene Taubenheim (3), Martin Minx (2), Merlin Hänschke (2) als mehrfache Torschützen aus. Die restlichen Treffer erzielten Simon Zigan, Linus Duerrhauser, Jonas Romrig und Maximilian Neujahr. Wir bedanken uns für diese Darbietung und beglückwünschen alle Spieler zu diesem Sieg.

Unsere B-Junioren bezwangen Wildau auswärts mit 5:0. Von Anfang an bestimmte KW das Spielgeschehen und übte einen hohen Druck auf den Gegner aus. So konnte bereits in der 8. Minute der Führungstreffer durch Pascal Gardt erzielt werden. In der 34. Minute stellte dann Ole Schadly mit dem 2:0 die Weichen auf Sieg. Aber auch nach der Pause ließ Königs Wusterhausen nicht nach und erzielte drei weitere Tore durch Yannes Böhme, Younes Jamshid und Theo Kayser. Ein tolles Spiel von Euch, Männer! Macht weiter so!

In der Meisterrunde gegen Großbeeren reichte es heute für unsere C-Junioren leider nicht zum Sieg und Königs Wusterhausen verlor 0:2. In einer spannenden und kampfbetonten Partie waren beide Mannschaften auf Augenhöhe. Am Ende sollten Kleinigkeiten über Sieg oder Niederlage entscheiden. Das Glück war war einfach nicht auf unserer Seite. Dennoch Kopf hoch! Es geht weiter und wir freuen uns auf das nächste Spiel!

Unsere D-Junioren empfingen heute als Tabellenführer die Schulzendorfer. Königs Wusterhausen bestimmte in der ersten Hälfte das Geschehen und erzielte zwei Tore durch Paul Ringewald und Sebastian Steffens. Alleine in der ersten Hälfte trafen die KWer vier Mal (!!!) das Aluminium. Und wie es so schön ist: Machst Du die Dinger vorne nocht rein, dann bekommst Du sie hinten. Nachdem die Mannschaft aus KW in der zweiten Hälfte den Faden verlor erzielte Schulzendorf zwei Treffer und beide Teams trennten sich 2:2. Schade, da wäre mehr drin gewesen.

Die E1 kam trotz guter Leistung heute nicht über ein 2:2 in Zossen hinaus. Von Anfang an dominierte unsere Mannschaft das Spiel und ging folgerichtig mit 2:0 durch Tore von Jayden Stesik und Richard Jablonski in Führung. In der Folge gab es etliche rätselhafte Entscheidungen des Schiedsrichters, sodass es am Ende bei einem Unentschieden blieb.

Der Tabellenführer Mahlow kam nach Königs Wusterhausen und wollte sich mit unserer E2 messen. Trotz großem Kampf und tollen Einzelaktionen unserer Mannschaft reichte es am Ende leider nicht und man musste sich 3:4 geschlagen geben. Wir haben eine geschlossene Mannschaftsleistung gesehen und freuen uns auf die nächsten Spiele.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 08.05.2022 um 19:13 von:
https://www.facebook.com/131300666937728/posts/5291729420894801/