Bewässerungsanlage fertig gestellt!

Mit einem der größten Investments der letzten Jahre starten wir in die neue Saison. Der Bau unserer neuen Bewässerungsanlage, bestehend aus 13 Kreisen, ist hiermit offiziell abgeschlossen. Am Wochenende ist die Anlage das erste Mal in Betrieb gesetzt worden und soll die ehrenamtlichen Helfer bzw. Platzwarte entlasten. Des Weiteren wurde eine Verlängerung zum Trainingsplatz geschaffen, die perspektivisch ebenfalls zur Bewässerung dienen soll.

Vereinspräsident Marcel Joachimsthaler ist begeistert: „Die automatische Bewässerungsanlage war ein großer Traum von mir. Ich habe in den letzten Jahren gesehen, mit welch einem Aufwand unsere Mitglieder versucht haben, den Platz zu bewässern. Nun haben wir eine automatische und moderne Lösung gefunden, die unsere Mitglieder entlastet. An der Stelle möchte ich mich besonders bei den freiwilligen Helfern bedanken, die an diesem Projekt mitgewirkt haben.“

Darüber hinaus bedankt sich der FSV Eintracht 1910 Königs Wusterhausen auch bei allen teilnehmenden Partnern, die es uns ermöglicht haben, dass diese Anlage gebaut werden konnte: Die Stadt Königs Wusterhausen, der Landkreis Dahme Spreewald, Haustechnik Wojcik und Jörg Böttcher Sanitär- und Heizungsinstallation und Gartenbewässerungen.

Weil Sport uns verbindet.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 25.07.2022 um 16:00 von: (Aktueller Stand vom 28.07.2022 um 16:32)
https://www.facebook.com/131300666937728/posts/5515145925219815/