Jahreshauptversammlung am 20.05.2022! Jedes Mitglied ist willkommen!

Wochenendbericht

Unsere A-Junioren mussten zum so wichtigen Halbfinale des Pokals nach Wernsdorf reisen. Am 12.03.2022 trennten sich beide Teams in der Liga knapp 2:3 zu Gunsten der KWer. Die Partie versprach also spannend zu werden. Königs Wusterhausen fand von Anfang an hervorragend in das Spiel und erhöhte immer mehr den Druck auf den Gegner. So konnte man schon früh durch Jannis Heidemann in Führung gehen. Yannes Böhme erhöhte dann in der 28. Minute auf 2:0 für unsere Eintracht. Nach der Pause erhöhte dann das Team das Ergebnis auf 3:0. Wieder war Jannis Heidemann der Torschütze. Schließlich war es Luca Backhaus, der mit einem Doppelpack den verdienten Endstand von 5:0 herstellte. Als Tabellenführer nun auch noch im Finale des Pokals zu stehen, ist eine großartige Leistung! Wir sind stolz auf euch!

Unsere B-Jugend empfing zu Hause die Spremberger. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und sehr hohem Einsatz konnte das von André Mecklenburg und Paul Rudolf trainierte Team bereits zur Pause mit 2:0 in Führung gehen. Die Tore erzielten Younes Jamshid und Liam Löschke. Kurz nach der Pause machte Pascal Gardt den „Deckel“ drauf und traf zum 3:0. Den Endstand markierte dann wieder Liam Löschke, der sich nun als Doppeltorschütze in den Spielbericht eintrug. Das 4:0 war auch gleichzeitig der Endstand. Das war eine tolle Demonstration eurer Offensiv-Qualitäten! Weiter so Jungs!

Unsere D-Jugend musste zum erwarteten schweren Spiel nach Schönefeld reisen. In den ersten 25 Minuten tasteten sich beide Teams nur ab und es gab wenige Torchancen zu bewundern. Dann aber konnte Noel Brecht, nach einem tollen Passspiel, die 1:0 Führung erzielen. Gleich im Gegenzug erzielte dann Schönefeld das 1:1. Als alle schon an die Pause dachten erzielte Linus Kriwens, nach einer schönen Einzelaktion, die Führung zum 2:1. In der Pause fand Conrad Stadelmeyer dann die richtigen Worte und das Team kam wie ausgewechselt auf den Platz zurück. Mit einem Doppelschlag konnte die 4:1 Führung erzielt werden. Die Torschützen waren bereits die bekannten Gesichter Noel Brecht und Linus Kriwens. Noel Brecht erzielte im weiteren Verlauf noch zwei weitere Treffer zum 6:1 Endstand. Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team!

Unsere E1-Mannschaft war zu Gast in Niederlehme. Von der ersten Minute an entwickelte sich ein sehr einseitiges Spiel in Richtung des Tores der Mannschaft von Niederlehme. Trotz vieler ausgelassener Chancen stand am Ende ein deutlicher 9:2 Sieg unserer E-Junioren auf dem Papier. Richard Jablonski erzielte insgesamt vier Treffer, Fritz Ebel und Robert Drogi erzielten jeweils zwei Treffer und Oliver Knaak erzielte ein Tor. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Spiel!

Unsere E2 empfing heute die Schulzendorfer, die sich als eine Nummer zu groß darstellen sollten. Obwohl tolle Ansätze, Ballstafetten und Kombinationen herauskamen verlor man am Ende deutlich mit 2:10. Die Tore erzielten Lias Müller und Arvid Bläsing. Dieses Team hat bisher eine so tolle Entwicklung genommen, da sind wir uns sicher, dass wir künftig noch viel Freude an den Kindern haben werden. Jetzt heißt es weiter lernen und trainieren. Kopf hoch Jungs!

Unsere F-Jugend war zu Gast in Wildau. Leider war der Gegner zu stark und besiegte unser Team mit 4:0. Trotz tollem Kampf und vieler guter Aktionen wollte der Treffer für KW einfach nicht fallen. Wir freuen uns aber auf die nächsten Spiele und nicht vergessen: Wir gewinnen und verlieren gemeinsam!


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 27.03.2022 um 18:39 von: (Aktueller Stand vom 27.03.2022 um 18:58)
https://www.facebook.com/131300666937728/posts/5179153372152407/