Jahreshauptversammlung am 20.05.2022! Jedes Mitglied ist willkommen!

Wochenendbericht

Unsere erste Männermannschaft reiste zum Derby nach Niederlehme. In einem ausgeglichenen Spiel, das sehr kampfbetont war, erlangte Königs Wusterhausen ein leichtes Chancenplus. Leider dezimierte sich unsere Mannschaft mit einer gelb-roten Karte selber. Niederlehme kam mit einem tollen Freistoßtor zur Führung und nutze auch weiterhin die vorhandenen Räume aus. Es blieb zwar ein Spiel auf Augenhöhe, aber letztendlich wurde ein Unentschieden durch die zweite rote Karte für KW verschenkt. So blieb es beim 1:0 für Niederlehme.

Unsere A-Jugend reiste zum Spiel nach Wernsdorf. Wernsdorf sollte sich im Verlaufe des Spiels als starker Gegner präsentieren. Tim Böhme erzielte das 1:0 für Königs Wusterhausen. Dieser Spielstand wurde allerdings kurz vor der Pause egalisiert. Nach der Pause erfolgte dann der Doppelschlag von Ayoub Fourci und Luca Backhaus, die das Ergebnis auf 3:1 für KW erhöhten. Der Anschlusstreffer von Wernsdorf zum 2:3 machte es noch einmal spannend. Es blieb allerdings bei diesem Ergebnis. Tolles Spiel Männer! Weiter so!

Unsere B-Junioren hatten das Auswärtsspiel gegen Kablow/Ziegelei vor sich. Am Ende siegte Königs Wusterhausen, trotz sehr vieler Ausfälle, verdient mit 10:3. Insgesamt standen fünf C-Jugend-Spieler auf dem Platz, die auf sich aufmerksam machen wollten. Die Tore erzielten Ole Schadly (3 Tore), Liam Löschke (3 Tore), Jan Lukas Schulze (3 Tore) und Younes Jamshid (1 Tor). Eine sehr gute Leistung!

Unsere D-Jugend reiste nach Bestensee. Bei unserem Nachbarn bereitete man uns einen herzlichen Empfang und wir führten viele tolle Gespräche. Am Ende wurde aber auch Fußball gespielt. Am Ende setzte sich KW mit 9:4 durch. Die Tore erzielten Paul Ringewald (3 Tore), Sebastian Steffens (2 Tore), Oskar Berger (1 Tor), Noel Brecht (1 Tor) und Norik Ebeling (1 Tor). Danach gab es Capri-Sonne für alle Kinder.

Unsere F-Jugend bekam es heute mit Glienick zu tun. In einem tollen Spiel trennten sich beide Mannschaften leistungsgerecht 4:4. Dabei gelang Jonas Goldhahn sein erster Doppelpack für unsere Eintracht. Die weiteren Treffer erzielten Mads Rädel und Magnus Rieger mit je einem Tor. Glückwunsch an alle Kinder zu dieser Leistung.

Wir wünschen weiterhin einen angenehmen Sonntag!


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 13.03.2022 um 18:29 von: (Aktueller Stand vom 13.03.2022 um 18:52)
https://www.facebook.com/131300666937728/posts/5142603112474100/